Hochbrücke Rendsburg über den Nord Ostsee Kanal

Brücken über den Nord-Ostsee-Kanal

Insgesamt 10 Brücken überqueren den Nord-Ostsee-Kanal. Außerdem gibt es in Rendsburg sowohl einen Fahrzeugtunnel als auch einen Fußgängertunnel, die unter dem Kanal verlaufen. Rechnet man die Schwebefähre Rendsburg und die Personenfähre Kiel-Holtenau mit ein, zählt man am NOK 14 Fährstellen.

Hochbrücke Brunsbüttel

Über die 2830,8 Meter lange Stahlfachwerkbrücke in Brunsbüttel läuft der Verkehr der vierspurigen Bundesstraße 5.

Die Hochbrücke Hochdonn
Die Hochbrücke Hochdonn liegt in Schleswig-Holstein.

Hochbrücke Hochdonn

Auf der 2.218,10 Meter langen Hochdonner Hochbrücke verkehrt die Marschbahn, eine Eisenbahnhauptstrecke in Schleswig-Holstein. Sie wurde aus Stahlfachwerk erbaut.

Hochbrücke Hohenhörn

Die Hohenhörner Hochbrücke misst 390,5 Meter und ermöglicht, dass die vierspurige Autobahn 23 den NOK überqueren kann. Sie wurde aus einem einteiligen Stahlüberbau konstruiert.

Grünentaler Hochbrücke

Die Grünental-Hochbrücke ist eine schmiedeeiserne Bogenbrücke mit einer Länge von 156,5 Meter. Darüber verkehren die Eisenbahnstrecke Neumünster-Heide und die Bundesstraße 204.

Rendsburger Hochbrücke

Die Rendsburger Hochbrücke misst sogar 2486 Meter und war lange Zeit sogar die längste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Die schöne Fachwerkbrücke aus Stahl wird von der Eisenbahn Neumünster-Flensburg ebenso genutzt wie von Kraftfahrzeugen und Fußgängern. Dabei werden Fahrzeuge und Personen von der Schwebefähre transportiert, die unten an die Brücke angehängt ist. Es gibt nur noch 8 solcher Schwebefähren weltweit. Seit einer Havarie mit einem Frachter ist die Schwebefähre allerdings außer Betrieb. Eine neue Schwebefähre wird derzeit gebaut.

Rader Hochbrücke

Die Rader Hochbrücke in Borgstedt bei Rendsburg ist eine Stahlbalkenbrücke von 1497,5 Meter Länge. Sie führt die Autobahn A7 über den Kiel-Kanal.

Levensauer Hochbrücke bei Kiel
Levensauer Hochbrücke bei Kiel

Levensauer Hochbrücke

Zwischen Suchsdorf und dem Kiel-Neuwittenbeker Ortsteil Levensau gibt es genau betrachtet sogar zwei Hochbrücken über den NOK.

Die 1893/94 erbaute Hochbrücke führt die Bahnstrecke Kiel–Flensburg und die Chaussee Kiel–Eckernförde über den Nord-Ostsee-Kanal. Sie wurde 1954 modernisiert. Dadurch gibt es nun neben dem Eisenbahngleis und zwei davon getrennten Fahrspuren für den Straßenverkehr einen einseitigen Geh- und Radweg.

Für den Kraftfahrzeugverkehr reicht diese Brücke auf Dauer nicht aus. Auch die maximale Durchfahrtshöhe für Schiffe ist hier nur in der Mitte der Fahrrinne gegeben. Deshalb wird seit 2018 die neue Hochbrücke Levensau gebaut, welche für die vierspurige Bundesstraße 76 vorgesehen ist. Die alte Brücke soll währenddessen rückgebaut werden.

Holtenau-Hochbrücken

Die Holtenau-Hochbrücken sind zwei parallele Brücken mit je zwei Fahrspuren der Bundesstraße 503 für Autos sowie Gehwege für Fußgänger und Radfahrer. Sie verbinden die zwei Kieler Stadtteile Wik und Holtenau.

Sie wurden als „Prinz-Heinrich-Brücke“ (1911/1995) und „Olympiabrücke“ benannt.

Fähre über den Nord-Ostsee-Kanal in Hochdonn
Fähre über den Nord-Ostsee-Kanal in Hochdonn

Fähren über den Nord-Ostsee-Kanal

Der Nahverkehr wird durch 14 Fährlinien über den NOK unterstützt. Besonders erwähnenswert ist die „Schwebefähre“ unter der Rendsburger Hochbrücke. Alle Fähren werden von der Kanalbehörde betrieben und ihre Benutzung ist kostenlos.

Fähren über den Nord-Ostsee-Kanal gibt es in

  • Brunsbüttel (Kanalkilometer 2,1)
  • Ostermoor (km 4,3)
  • Kudensee (km 7,4)
  • Burg (km 14,8)
  • Hochdonn (km 19,0)
  • Hohenhörn (km 24,0)
  • Fischerhütte (km 35,6)
  • Oldenbüttel (km 41,1)
  • Breiholz (km 50,0)
  • Rendsburg (km 62,6) Schwebefähre (zurzeit außer Betrieb und im Neubau befindlich)
  • Rendsburg-Kreishafen (Ersatzfähre für die Schwebefähre; aber nur für den Personenverkehr)
  • Schacht-Audorf Nobiskrug (km 65,3)
  • Sehestedt (km 75,3)
  • Landwehr (km 86,7)
  • Kiel-Holtenau (km 97,3)

Tunnel in Rendsburg

Der Kanaltunnel Rendsburg ist ein 640 Meter langer Unterwassertunnel. Er besteht aus zwei Röhren, durch die jeweils zwei Spuren der Bundesstraße 77 führen.

Etwa auf halber Strecke zwischen dem Straßentunnel und der Rendsburger Hochbrücke wurde zusätzlich ein Fußgängertunnel installiert. Um den Höhenunterschied zwischen Tunnel und Boden außerhalb zu überbrücken, nutzt man lange Rolltreppen und einen Aufzug.

Fotos:

Hochbrücke Rendsburg, Paul Henri Degrande, Pixabay
Hochbrücke Hochdonn, neelam279, Pixabay
Levensauer Hochbrücke von VollwertBITEigenes Werk, [CC BY-SA 2.5], Wikimedia Commons
Fähre über den Nord-Ostsee-Kanal in Hochdonn von NightflyerSelbst fotografiert, [CC BY 3.0], Wikimedia Commons

Mehr zum Thema: