Hafen in Kiel

Kiel ist die größte Stadt am Nord-Ostsee-Kanal. Aufgrund seiner geografischen Lage hat sich Kiel zu einem der wichtigsten maritimen Zentren Deutschlands entwickelt. Im Sommer wird die Stadt als ein beliebter Urlaubsort an der Ostsee gerne besucht.

Achterwehrer Schifffahrtskanal

Weit bekannt ist Achterwehr für im 19. Jahrhundert erbaute Versuchsgut für Pflanzenzüchtung der Universität Kiel. Teilweise gehört die Gemeinde zum Naturpark Westensee. Hier laden zahlreiche Seen zum Baden sowie Moore und Hügel zum Wandern ein.

Audorfer See

Am südlichen Ufer des Nord-Ostsee-Kanals befindet sich die Gemeinde Schacht-Audorf. Beliebt bei Urlaubern sind die ca. 40 Wohnmobilstellplätze am Kanalufer. Einen Besuch lohnen immer die Badegewässer der Obereiderseen Audorfer See und Borgstedter See.

Der Nord-Otsee-Kanal in Dithmarschen

Der staatlich anerkannte Luftkurort Burg liegt im äußersten Südosten des Landkreises Dithmarschen. Badespaß im Sommer bietet das Waldschwimmbad, Abkühlung auch die Kahn- und Kanufahrten durch das Buchholzer Moor und auf der Burger Au.