Die Gemeinde im Westen des Kreises Rendsburg-Eckernförde liegt an der Eider und in unmittelbarer Nähe des Nord-Ostsee-Kanals. Das im Jahr 1331 erstmals erwähnte Dorf lebte über Jahrhunderte von Landwirtschaft und Schiffbau. Die letzte der einst insgesamt sieben Werften zur Produktion von Holzschiffen schloss 1914. Eine empfehlenswerte Sehenswürdigkeit ist die 1904/5 im Stil eines Erdholländers erbaute Windmühle „Anna“, in der seit 1982 das örtliche Heimatmuseum untergebracht ist. Auf vier Stockwerken können Besucher dort historisches Werkzeug sowie zahlreiche Bilder und schriftliche Zeugnisse aus der Dorfgeschichte besichtigen.

Die Windmühle Anna
Die Windmühle Anna ist einen Besuch wert.

Attraktive Ferienwohnungen und Hotels direkt am Nord-Ostsee-Kanal findet man hier.

Fotos:

Eider bei Nübbel von ClausG, [CC BY 2.5], Wikimedia Commons
Windmühle Anna von VentiAmica – Eigenes Werk, [CC BY-SA 3.0], Wikimedia Commons

Mehr zum Thema: